Loading Posts...

Vergleich zwischen Kosten einer Laserbehandlung und Brillen/Kontactlinsen

Die Kosten der Laserbehandlung ist eine häufige Frage die von LASIK- Interessenten gestellt wird. Der durchschnittliche Preis einer LASIK liegt etwa bei 800 – 2000€ pro Auge.

Jährlich werden in Deutschland ca. 20 Millionen Euro für Sehhilfen und Dienstleistungen ausgegeben. Viele wundern sich, wenn sie die einmaligen Kosten einer Laseroperation und die  lebenslangen Kosten von Brillen und Kontaktlinsen vergleichen. Die Vorsorgekosten der Augen sind für jeden, bedingt durch Sehleistung und Standortbezogene Lebenshaltungskosten, unterschiedlich. Der Preis sorgt für den nötigen Durchschnitt.

 

Durchschnittliche kosten für eine Lasik

 

Die durchschnittlichen LASIK Kosten variieren zwischen 800€ bis 2000€ pro Auge. Alle niedrigeren Preise sind aus vielen Gründen mit Vorsicht zu genießen.  Beispielsweise wenn die Praxis nicht die neueste, sicherste Technologie verwenden. Die Kosten einer Laseroperation sollten normalerweise alle der nachfolgenden Leistungen beinhalten: Beratung,  Voruntersuchung, Behandlung sowie Nachkontrolle bzw. Nachkorrekturen. Durchschnittlich liegen die Gesamtkosten für beide Augen zwischen 1600€ und 4500€. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die anfallenden Kosten für eine LASIK nicht. Wenn Sie privat Versichert sind, fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse wegen einer  Kostenübernahme nach.

Die Kosten von LASIK und Kontaktlinsen im Vergleich. Wann werden Sie sparen?

Jemand der dauerhaft Kontaktlinsen trägt, spart auf lange Sicht durch eine LASIK Operation.  Vorsichtig kalkuliert kosten Kontaktlinsen durchschnittlich 240€  im Jahr, das kann aber zwischen den verschiedenen Anbietern variieren. Zum Beispiel Menschen mit Astigmatismus, oder Menschen die bestimmte Kontaktlinsen bevorzugen, müssen eventuell mehr bezahlen. Über 20 Jahre gerechnet, bezahlt eine Person durchschnittlich ca. 4500€ für Kontaktlinsen, eine Inflation nicht mitberücksichtigt, welche den Preis natürlich erhöhen wird. Eine LASIK wird sich in 10 Jahren rentieren, sogar schneller wenn man die Inflation mitberücksichtigt. Wenn man auf 30 Jahre rechnet hat man eine Ersparnis von ca. 4500€ oder mehr unter Berücksichtigung der Inflation.

Brillenträger geben weniger Geld aus als Kontaktlinsenträger.  Eine gute Brille kostet in Deutschland durchschnittlich 200€.  Die Kosten für Brillen variieren zwischen 20€ und 1500€ je nach Ausführung und Design. Es gibt aber auch Modelle die noch teurer sind.  Ein Erwachsener erneuert seine Brille etwa alle 2-3 Jahre. Zehn verschiedene Brillen die über 20 Jahre erworben worden sind, kosten ca. 2000€, Verglichen mit den Kosten einer LASIK für ein Auge.  Ein junger Erwachsener der seine Brille alle zwei Jahre für 200€ kauft wird mit 50 Jahren die Kosten einer LASIK rentiert haben.  Unter Berücksichtigung der Inflation sogar früher.

LASIK Patienten genießen die Vorteile und das nicht nur wegen des Geldes welches sie auf Dauer sparen. Sie können sich zum Fernsehen schauen oder lesen hinlegen, ohne dass Ihre Brille Sie stört. Sie können modische Sonnenbrillen tragen und ins Bett gehen ohne sich vorher die Kontaktlinsen zu entfernen. Sie können auch nachts die Uhr lesen ohne nach der Brille zu greifen.

Es ist fast unmöglich diesen Luxus mit einem Preis zu betiteln. Hier ist es von Vorteil etwas mehr für Ihre individuelle Sehschwächen- Korrektur zu bezahlen. Es ist wichtig zu wissen, dass eine LASIK oder eine PRK keine Garantie für die komplette Befreiung von Brillen oder Kontaktlinsen gewährleistet. Ab einem gewissen Alter tritt bei jedem Erwachsenen die Altersweitsichtigkeit auf, die das Tragen einer Lesehilfe erfordert. Zusätzlich werden Ihre lebenslangen Augenvorsorgekosten den genannten Durchschnitten variieren. Es lohnt sich zu berechnen wieviel Sie zu den 20 Millionen beitragen.

Leave a Comment

Loading Posts...